Unregelmaeßiger Puls Weiblich 69 Jahre

Aktualisiert: 8. März

Vor kurzem habe ich hier das Konzept der EKG-Leiter eingeführt. Es handelt sich dabei um eine Darstellung der Erregungsbildung und Leitung am Herzen, mit der wir komplexe Herzrhythmusstörungen erklären können. Heute stelle ich euch das ganze an dem Fall einer Patientin vor, die aufgrund von blockierten atrialen Extrasystolen einen unregelmäßigen Puls hatte.

Hier das 6-Kanal-Ekg der Patientin:


HF: 80/min, QRS: 132 ms


Bei den lila markierten Komplexen handelt es sich um atriale Extrasystolen. Diese fallen früh in den Sinusgrundrhythmus ein und verhindern so den eigentlich regelmäßigen Rhythmus.



In grün sind die regelhaften Sinusschläge eingemalt. Die Erregung beginnt im Sinusknoten und gelangt über den Vorhof an den AV-Knoten. Dieser verzögert die Erregung ganz normal und gibt den Reiz an das spezifische Reizleitungssystem der Kammern weiter. Diese erfahren eine regelhafte Depolarisation und es entsteht ein schmaler QRS-Komplex.


In orange sind die atrialen Extrasystolen eingezeichnet. Sie haben ihren Ursprung nicht im Sinusknoten, sonder in einer hyperaktiven Herzmuskelzelle im Vorhof. Diese erzeugt selbst ein Aktionspotential, welches in zwei Richtungen ("oben und unten") weitergeleitet wird. Nach unten gelangt der Reiz auf den AV-Knoten. Dieser ist jedoch noch gar nicht wieder bereit einen neuen Reiz aufzunehmen und weiterzugeben und blockiert diese Erregung und die Kammern bleiben unerregt. Deshalb kommt es nicht zu einem QRS-Komplex. Nach oben gelangt der Reiz auf den Sinusknoten. Der ist ebenfalls nicht darauf vorbereitet einen Reiz zu kriegen und ist mit dieser Information so überfordert, dass er eine kleine Pause braucht.

Dadurch entsteht das unregelmäßige Muster.


Atriale Extrasystolen können durch diese Blockade auch das Bild eines AV-Blocks auslösen und müssen vor allem bei fehlenden regelhaften P-Wellen als Differentialdiagnose in Betracht gezogen werden.


Hier geht es zum ganzen Fall:

https://www.flosekgblog.de/post/auflösung-seit-morgens-nackenschmerzen-mit-ausstrahlung-in-den-li-arm-weiblich-69-jahre

286 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen