top of page
  • fsteini

Fall: unklare Vigilanzminderung. Männlich, 82 Jahre

Sie werden gemeinsam mit dem Notarzt in ein Einfamilienhaus gerufen. Die Ehefrau öffnet ihnen die Tür. Ihr Mann sei gerade beim Mittagessen bewusstlos vom Stuhl gekippt. Sowas sei ihm generell schon häufiger im letzten Jahr passiert, jetzt sei er aber immer noch sehr schläfrig und würde nicht richtig reagieren.


Der Patient liegt auf dem Boden und ist auf ansprache erweckbar.

Der Puls ist schwach und bradykard an der A. radialis tastbar. RR: 78/40 mmHg. Sie schreiben ein 12-Kanal-EKG:

Hf: 44/min, QRS: 156ms


Was ist ihre Diagnose?

Wie würde die (medikamentöse) Therapie aussehen?

440 Ansichten4 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

4 commenti


Instabile Bradykardie bei AV-Block 3. Grades.


Die Kammerfrequenz beträgt ca. 45/Min., die Frequenz der Vorhöfe ca. 130/Min. Die QRS-Komplexe sind in den Extremitätenableitungen verbreitert, aber nicht stark deformiert, was für ein relativ proximales Ersatzzentrum spricht.


Patches werden sofort geklebt. Die Gabe von Atropin wird kein Wirkung zeigen und kann demnach übersprungen werden. Ich würde zunächst Epinephrin versuchen, bei Misserfolg die externe Schrittmacheranlage.

Mi piace

Sistemich
Sistemich
12 gen 2021

AV Block 3° mit infrahissärer Blockierung und tertiärem Erregungszentrum + M-förmiger Deformation und Verbreiterung der QRS-Komplexe. Dadurch ist die medikamentöse Behandlung mit Atropin zu überspringen. Frequenz der P-Wellen beträgt 120/min.

Ob die rSR-Konstellation in V1 mit der Dislokalisation des Erregungszenrums zusammenhängt oder mit einer Rechtsschenkelblockierung muss im Krankenhaus abgeklärt werden. Der Pacer wird natürlich aufgeklebt :D

Mi piace

Mathias Wank
Mathias Wank
11 gen 2021

AV Block Grad 3 bei einem neuen oder alten (RSB?). Externe Schrittmacheranlage, aufgrund von hämodynamischer Instabilität vorbereiten. Vorherige Epinephrin Gabe ( 0,005 mg jede Minute), wenn keine Verbesserung.... Schrittmacher. AKS Anzeichen? Dyspno? Thorakaler Druckschmerz? AKS Therapie.

Vormedikation? Vlt. hat er etwas zuviel von seinen Betablockern oder vom Amiodaron genascht ;-)

Mi piace

Totaler AV- Block, bei KHK. Primäre prehospitale Adrenalin Therapie. Innerklinisch Implantation eines Zweikammerschrittmachers.

Mi piace
bottom of page