Fall: Palpitationen seit dem Vortag. Weiblich, 61 Jahre

Sie werden als Rettungswagen gemeinsam mit dem Notarzt in eine Hausarztpraxis gerufen. Dort sitzt eine 61 jährige Frau mit ihrem Ehemann und berichtet, dass sie seit gestern ein Herzstolpern spürt. Ihr sei aufgefallen, dass sie beim Treppensteigern schnell aus der puste sei. Brustschmerzen, Übelkeit oder kalten Schweiß hat sie dabei nicht bemerkt.

Bei ihr ist eine arterielle Hypertonie bekannt, die mit Ramipril eingestellt ist. Die Hausärztin berichtet, dass bis auf eine schnelle Herzfrequenz von 150/min bei ihrer Untersuchung keine Auffälligkeiten gewesen wären und überreicht ihnen das 12-Kanal-EKG:


Herzfrequenz: 140/min , QRS: 89ms

Herzfrequenz: 140/min , QRS: 89ms


Was ist ihre Diagnose?


325 Ansichten9 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen